fotocredits: Andreas Wastian / Krug Gumpoldskirchen

Übers Alte Zechhaus

Das Haus am Kirchenplatz 1 zählt zu den ältesten im originalen Baustil erhaltenen Anwesen in Gumpoldskirchen. Schon 1549 urkundlich erwähnt, wurde es für die Einlagerung von Weinen genutzt und diente der „Zeche“, d. h. den Gilden, als Ort für ihre Zusammenkünfte, später kam das „Leutgeben“, der Ausschank der Weine, dazu. 1905 wurde das Winzerhaus von der Familie Krug übernommen. Seit 1970 bewirten wir hier Gäste. Und auch heute noch besticht unser Heuriger durch sein besonders vielfältiges Ambiente.

Österreichische Küche in Hochform

Im Alten Zechhaus lassen sich die Freuden des Lebens trefflich genießen. Hier bieten wir unseren Gästen traditionelle Heurigenkultur auf hohem Niveau. Typische Schmankerln treffen auf österreichische Klassiker, eine breite Auswahl an Fisch- und Fleischgerichten auf vegetarische Spezialitäten und herrliche Süßspeisen. Dazu kommen saisonale Schwerpunkte, wenn es etwa Zeit für Spargel, Eierschwammerl, Erdbeeren, Steinpilze, Wild oder das Martinigansl ist. Nicht umsonst dürfen wir uns auch als TOP Heuriger bezeichnen.

Speisekarte download »

fotocredits: Andreas Wastian / Krug Gumpoldskirchen

Nur die besten Zutaten

Nicht nur beim Weinbau, auch im Heurigen legen wir stets besonderes Augenmerk auf die hohe Qualität. Das beginnt bei den Zutaten, die ausschließlich aus der Region oder von den besten österreichischen Produzenten kommen. So beziehen wir den Bio-Beinschinken von Thum, den Vulcano Schinken von der Fleischmanufaktur Auersbach, das Rindfleisch aus Pöllau, das Schweinefleisch aus dem Weinviertel oder den Heumilchkäse und Bergkäse aus dem Paznauntal.

Raus aus dem Alltag, rein in den Genuss!

Das Alte Zechhaus besticht durch seine Vielfalt an besonderen Plätzen. So können Sie im alten Gewölbekeller aus dem 16. Jahrhundert Platz nehmen, das historische Ambiente im gotischen Dachboden genießen oder die heimelige Atmosphäre im Stüberl. Bei Schönwetter ist die Auswahl mit dem schattigen Innenhof und der frisch renovierten Sonnenterrasse sogar noch größer. Kommen Sie vorbei und genießen Sie das Leben mit einem herrlichen Essen und einem guten Glas Wein von KRUG.

fotocredits: Andreas Wastian / Krug Gumpoldskirchen

Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 17:00 bis 24:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertag 11:00 bis 24:00 Uhr

Reservierung

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Alten Zechhaus.

Füllen Sie einfach das Formular aus.

Wir werden uns so rasch wie möglich bei Ihnen melden.

Bitte achten Sie aber darauf, dass Sie Ihre Reservierung mindestens 24 Stunden vor Ihrem Wunschtermin abschicken!

Alternativ nehmen wir Ihre Reservierung gerne auch telefonisch unter +43 2252 622 47 entgegen:








*Pflichtfelder/necessary fields

Anfahrtsplan

So kommen Sie zu uns

Mit dem Auto über die A2, Abfahrt Wiener Neudorf, oder über die B17. Folgen Sie den Wegweisern Richtung Guntramsdorf und Gumpoldskirchen, im Ort finden Sie unser Altes Zechhaus direkt neben der Pfarrkirche. Einen großen Besucherparkplatz in Gehweite gibt es übrigens bei der der Nordeinfahrt nach Gumpoldskirchen über die Mödlinger Straße schräg gegenüber vom Hotel Turmhof.

Oder Sie nehmen die Schnellbahn und gehen vom Bahnhof Gumpoldskirchen über die Wiener Straße rund 10 Minuten zu Fuß.